Behandlungsablauf

Ihre erste Vitametik®-Behandlung beginnt mit einem intensiven Vorgespräch. Anschließend stelle ich manuell Ihren muskulären Spannungszustand am Ansatz der seitlichen Halsmuskulatur fest. Auf einer speziell für die Vitametik® entwickelten Liege führe ich einen dynamischen Beinlängentest durch.

Vitametische Behandlungsliege

vitametik_behandlungsliege_500

Im weiteren Verlauf der Behandlung löse ich mit einer manuellen Technik an der seitlichen Halsmuskulatur einen gezielten, schmerzfreien und äußerst präzisen nerval-reflektorischen Impuls aus. Die Impulszeit beträgt 40 bis 50 Tausendstelsekunden.

Anschließend braucht der Körper 5 Minuten um diesen Impuls zu verarbeiten.

Danach entspannen Sie in angenehmer Atmosphäre für 20 bis 30 Minuten in einem der Ruheräume meiner Praxis.

Für eine vitametische Anwendung müssen Sie sich nicht entkleiden.
Bitte planen Sie für Ihre erste Vitametik®-Behandlung wenigstens 60 Minuten Zeit ein. Die Folgebehandlungen dauern in der Regel 45 Minuten.

Zu Beginn der Anwendung empfehle ich 4 bis 10 Termine in meiner Praxis wahrzunehmen. Zur Vorbeugung rate ich, die Behandlung in größeren Intervallen zu wiederholen.

Hinweis:
Die Vitametik ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker, ist jedoch eine wertvolle Ergänzung zu laufenden Behandlungen. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt bzw. künftige nicht hinaus geschoben oder unterlassen werden.